Wort zum Freitag

Nachdem wir am letzten Dienstag der Gemeinde Bern per Mail unsere Bitte zukommen liesen, unsere Religion auf der ihrer Webseite ebenfalls zu erwähnen, haben wir immer noch keine Antwort erhalten. Fast macht es den Eindruck, dass sie unseren Glauben nicht ernst nehmen und die Nachricht einfach ignorieren.
Im nächsten Schritt werden wir die Stadt Bern per Post um eine Stellungnahme bitten, um unsere Forderung nach einer Aufnahme in die Liste der Religionen in der Stadt Bern durchzusetzen.

Wahrscheinlich will uns das grosse FSM auf die Probe stellen und es uns nicht ganz so einfach machen unseren Glauben zu verbreiten, dabei sind wir die einzige wissenschaftliche Religion.

Um unseren Vorderungen in Zukunft mehr Nachdruck zu verleihen, denken wir über die Gründung eines Vereines nach (Falls du interessiert bist, bitte per Kontaktformular kurz anschreiben).


Warum das Wort zum Freitag?

Hier ein paar Worte unseres Propheten Bobby Henderson

Der Freitag ist der heiligste Feiertag der Pastafarianer und findet jede Woche statt. Während dieses hohen Tages sollen es die Pastafarianer ruhig angehen lassen und wenn möglich etwas Sonne tanken. Freitage sind den Idealen vorbehalten, für die der Biervulkan und die Strippermanufaktur stehen. Man kann seinen Nudeligen Anhängseln die allergrösste Ehre tun, wenn man die Freitage mit Pietät begeht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0