Was kommt nach dem Tod?

Die Gefahr ist real, dass wir uns auf ein dunkles Zeitalter zubewegen, schreibt Watson auf der Webseite. Der Weltuntergang naht, prophezeien diverse Anführer von Glaubensgruppen immer und immer wieder und auch was danach mit uns passiert, können sie genau sagen. Das Leben nach den Tod beschäftigt die meisten Religionen und sie meinen natürlich auch eine Lösung dafür zu haben: Die Christen und Moslem kommen ins Paradies (oder in die Hölle), die Buddhisten und die Hinduisten werden wiedergeboren usw.
Doch was passiert nach dem Tod wirklich? Das grosse Fliegende Spaghettimonster hat auch die Antwort auf diese Frage offenbart und Bobby Henderson mitgeteilt.
Auch wir Pastafari kommen in den Himmel, doch uns erwarten nicht Engel und Chöre die begleitet von Harfen süsse Klänge von sich geben.
Uns erwartet ein Land mit Stripper-Fabriken und Biervulkan, wo das Bier in Strömen fliesst und schöne Gestallten in piratiger Kluft wandeln (übrigens angepasst an die jeweiligen Geschmäcker).
Doch wo kommen die Menschen hin, welche nicht so gelebt haben, wie es das grosse FSM bevorzugt? Auch sie kommen in das Land mit Biervulkan und Stipper-Fabriken, doch das Bier wird abgestanden sein und schrecklich schmecken und die Stripperinnen (oder Stripper) haben Tripper, Syphilis und Chlamydien. Je schlechter ein Pastafari gelebt hat, desto schlimmer das Bier und so kranker die Stipper (oder Stripperinnen).
Doch was muss ein Pastafari tun um die Vorzüge unseres Himmels zu geniessen? Er sollte sich an die 8 „Mir wär’s wirklich lieber du würdest nicht…“ halten und schon steht dem ganzen nichts mehr im weg.
Also: Lebe wie ein guter Pastafari und du bist nach deinem Tod herzlich willkommen im Himmel mit Bier und Live-Show.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Marcel Niccum (Samstag, 04 Februar 2017 22:08)


    I'd like to thank you for the efforts you have put in penning this site. I really hope to view the same high-grade blog posts by you in the future as well. In fact, your creative writing abilities has inspired me to get my own, personal site now ;)

  • #2

    Ted Belfield (Sonntag, 05 Februar 2017 17:53)


    Asking questions are truly fastidious thing if you are not understanding something fully, however this article gives pleasant understanding even.

  • #3

    Barabara Humiston (Montag, 06 Februar 2017 20:20)


    Hi there! This is kind of off topic but I need some advice from an established blog. Is it very difficult to set up your own blog? I'm not very techincal but I can figure things out pretty quick. I'm thinking about creating my own but I'm not sure where to start. Do you have any ideas or suggestions? Thank you

  • #4

    Maragaret Alexander (Dienstag, 07 Februar 2017 00:29)


    An interesting discussion is worth comment. I do think that you ought to publish more on this issue, it might not be a taboo subject but generally people don't talk about such subjects. To the next! All the best!!

  • #5

    Sherlyn Crandall (Mittwoch, 08 Februar 2017 14:27)


    Good day! This is my first visit to your blog! We are a team of volunteers and starting a new initiative in a community in the same niche. Your blog provided us beneficial information to work on. You have done a marvellous job!

  • #6

    Kelsie Hermanson (Freitag, 10 Februar 2017 02:39)


    Hello! Quick question that's totally off topic. Do you know how to make your site mobile friendly? My weblog looks weird when browsing from my iphone. I'm trying to find a template or plugin that might be able to fix this problem. If you have any recommendations, please share. With thanks!

  • #7

    Hsiu Mckinney (Freitag, 10 Februar 2017 04:36)


    What's up to all, how is everything, I think every one is getting more from this web page, and your views are good in support of new visitors.