In May we celebrated the international pastafarian pride month to fight against the discrimination of Pastafari. But the world has a much bigger problem. Still many people are discriminated or even persecuted because of their sexuality. Most churches in the world have no objection to this discrimination, many of them support this even further. We are only a small, but growing church and it's impossible for us to fight alone against the homophobia of churches. Let's fight toghether!
Together we can make a difference and show the world that love triumphs over any dogmas!

 

Share our message, share our wish and show the world what we think about discrimination!

 

rAmen

 

Im Mai war der internationale Pastafarian Pride Month, dieser hatte den Zweck auf die Diskriminierung der Pastafari weltweit aufmerksam zu machen. Doch wir stehen noch vor einem viel grösseren Problem. Immer noch werden viele Menschen aufgrund ihrer Sexualität diskriminiert und in vielen fällen sogar verfolgt. Die meisten Kirchen dieser Welt stellen sich nicht gegen diese Diskriminierung, viele fördern diese sogar noch zusätzlich. Wir sind nur eine kleine, aber stetig wachsende Kirche und können Verhältnismässig wenig gegen die Diskriminierung durch die Kirchen ausrichten. Doch was wäre wenn sich noch viele andere an dieser Aktion beteiligen würden? Zusammen können wir etwas verändern und der Welt zeigen, dass die Liebe über jegliche Dogmen siegt!

Teilt unsere Botschaft, teilt unseren Wunsch und zeigt der Welt was wir von Diskriminierung halten!

rAmen